Die designierte Kinderprinzessin - KG Königsdorfer Weißpfennige 1982 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Die designierte Kinderprinzessin

Kinderprinzessin
Man konnte es im Kölner Stadt-Anzeiger nachlesen: Nach einem Jahr Corona-Pause wird Frechen wieder eine Kindertollität haben!
Wir Weißpfennige sind stolz, dass ein Mädchen aus unseren Reihen antreten wird, um den Frechener Pänz den Fastelovend zurückzubringen: Greta I. (Ruf) tanzt seit fünf Jahren im Kinder- und Jugendtanzcorps der KG Königsdorfer Weißpfennige 1982, zählt dort zu den „Alten Hasen“, und liebt den Karneval, das Tanzen, das Feiern und kölsche Tön leidenschaftlich. Ihr zur Seite stehen wird ihre Freundin Malina Kiliman als Pagin, begleitet werden die beiden traditionell von Franz-Josef Wysota und Jürgen Prinz von der KG Stadtgarde Frechen Grün-Weiß, für deren Vertrauen wir uns ausdrücklich bedanken.
Greta wird zum 40-jährigen Jubiläum der KG Königsdorfer Weißpfennige und zum 20-jährigen Bestehen des Kindertanzcorps die vierte Kinderprinzessin der Gesellschaft sein und folgt auf Ellen I. Geppert (1983), Daniela I. Steland (1986) und Petra I. Steland (1989).
Auf dem Bild Greta (links) und Malina (rechts) mit Marc-André Dreymüller (Senatspräsident der Weißpfennige), Joachim Zimmer (Präsident der Weißpfennige), Kinderprinzenführer Franz-Josef Wysota, Fahrer Jürgen Prinz und Werner Moers (Präsident der KG Stadtgarde Frechen Grün-Weiß).
Zurück zum Seiteninhalt